No TCPA !

Stop TCPA

" Ich teile Ihre Meinung zwar nicht, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie sie äußern dürfen. "

Voltaire, Schriftsteller und Philosoph

  1. Die TCPA - ihre Ziele und Technologien
  2. Aspekte zu TCPA, Computer und Internet
  3. Meine Meinung
  4. Ergänzende Grafiken
  5. Internet und Evolution
  6. Schlußbetrachtungen

TopBottom

Fazit

Die TCPA versucht, die derzeitigen technischen Bedingungen des Computers und des Internets, sowie die ihnen zugrunde liegenden Werte, ins Gegenteil zu verkehren.

Die TCPA will

In der Summe sind die TCPA-Technologien antidemokratisch und laufen letztlich auf ein totalitäres System hinaus.

Es ist zwar offen, was tatsächlich geschehen wird, aber das ist an dieser Stelle unerheblich. Entscheidend ist das den TCPA-Technologien innewohnende totalitäre Potential. Erfahrungsgemäß werden solche Möglichkeiten früher oder später auch genutzt.

Die TCPA sowie die unterstützende Gesetzgebung gefährden den bis heute erreichten positiven Fortschritt. Sie gefährden weiter elementare individuelle Grundrechte, sowie die Rechte der Allgemeinheit. Es bleibt letztlich nur eine Handlung möglich:

Die TCPA-Technologien müssen gestoppt werden.


Die Erfinder und Entwickler des Internet machten sich viele Gedanken, um uns informationelle Freiheiten zu ermöglichen. Nun sind wir aufgerufen, sie zu erhalten und weiter zu entwickeln.

Wir müssen ein neues Bewußtsein und eine neue Kultur dafür entwickeln, wie neue Informations-Technologien beschaffen sein sollen, und wie wir mit den sich daraus ergebenden Möglichkeiten umgehen wollen.

Es gibt in dieser Hinsicht bereits eine Reihe von Initiativen im Internet. Allerdings äußern sie sich entweder nur in Teilaspekten - z.B. Free Digital Speech, Copyleft, Open Source u.a. -, oder als Protest gegen stattfindende Entwicklungen. Damit jedoch eine "Neue Kultur" entstehen kann, muß sie umfassend und positiv formuliert werden - nicht als Alternative, sondern als klarer Weg zur Weiterentwicklung. Ich vermute, dass aus all den Initiativen etwas in dieser Richtung entstehen wird.
 

TopBottom

Die weiteren Aussichten

Microsoft wird voraussichtlich künftig nur noch Software entwickeln und verkaufen, die den TCPA-Richtlinien entspricht, und seine marktbeherrschende Stellung diesbezüglich ausnutzen.

Ebenso werden die großen Chip-Produzenten und Computer-Hersteller nur noch TCPA-konforme Hardware und Computer herstellen und verkaufen.

Anfänglich wird sich die TCPA-Technologie noch manuell deaktivieren lassen. Aber ab einem gewissen Zeitpunkt wird das nicht mehr möglich sein. Neue TCPA-Computer und TCPA-Software werden sich dann gegenseitig voraussetzen. Abhängig vom Marktanteil wären dann TCPA-freie Computer und Software ausgeschlossen.

Es sind verschiedene Szenarien denkbar:

TopBottom

Was können Sie tun?

Sollten Sie mit diesen neuesten Entwicklungen ebenfalls nicht einverstanden sein, dann müssen Sie entsprechend handeln. Es besteht dann Aussicht, dass sich die TCPA-Technologien nicht durchsetzen.
 

Nutzen Sie die Möglichkeiten der neuen Informationstechnologien:

Kaufen Sie keine Hard- oder Software, die TCPA unterstützen oder voraussetzen:

Vermeiden Sie TCPA-Technologien:

Denken Sie über Alternativen nach:

Top

Stop TCPA

  1. Die TCPA - ihre Ziele und Technologien
  2. Aspekte zu TCPA, Computer und Internet
  3. Meine Meinung
  4. Ergänzende Grafiken
  5. Internet und Evolution
  6. Schlußbetrachtungen

TR
Author & Publisher: Thorsten Reinicke - Karolinenstraße 1a - 20357 Hamburg - EU
Telefon: +49 40 - 66 87 58 39
Attribution - Noncommercial - No Derivative Works
CC 2003 – Some Rights Reserved – Creative Commons License

Kommentar zu diesen Seiten an: tr@thorsten-reinicke.eu (tr@thorsten-reinicke.eu)
Home: www.thorsten-reinicke.eu